icpdas_rollup_newsletter
icpdas_rollup_newsletter
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Informationen zu Produktneuheiten!
✔ Informationen zu EOL-Artikeln!
Keine Produkthighlights mehr verpassen!
 Kostenlos!
 Mit einem Klick kündbar!

Datenschutz *

Rabatte_ICPDAS-EUROPE
Rabatte_ICPDAS-EUROPE
Kennen Sie schon unsere Rabatte?

Und so einfach geht´s:

➔ Im Shop registrieren
➔ Im Account anmelden
➔ Gewünschte Produkte in den Warenkorb legen

% Individuelle Rabatte bekommen %

Jetzt registrieren!

➤ Unsere Website gibt es jetzt auch in Spanisch  -  hier klicken!

tDS-735i CR

153,00 €*

Noch 2 lieferbar.

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

  • Produktvorteile
  • Serial-to-Ethernet Device Server
  • 1x RJ-45 10/100 Base-TX
  • 3x RS-485 isolated
  • Power Input: +12 ~ 48 VDC
  • Operating Temperature: -25 ~ +75 °C
Produktnummer: 140379
Zolltarifnummer: 85176200
Herkunftsland: Taiwan
Gewicht: 0.2 kg
Lagerbestand: 2
Produktinformationen "tDS-735i CR"

Tiny/Device Server/PoE/3 RS-485/isolated


Der tDS-700 ist eine Serie von Seriell-zu-Ethernet-Geräteservern, die entwickelt wurden, um jedem RS-232- und RS-422/485-Gerät Ethernet- und Internet-Konnektivität hinzuzufügen und die Kabellängenbeschränkung der herkömmlichen seriellen Kommunikation zu beseitigen. Durch die Verwendung des VxComm Driver/Utility kann der eingebaute COM-Port der tDS-700-Serie zu einem Standard-PC-COM-Port in Windows virtualisiert werden. Daher können Benutzer transparent auf serielle Geräte über das Internet/Ethernet zugreifen oder diese überwachen, ohne dass eine Softwareänderung erforderlich ist.

Die tDS-700-Geräteserver können zur Erstellung einer Paarverbindungsanwendung (sowie als serielle Brücke oder serieller Tunnel) verwendet werden und können dann Daten über TCP/IP zwischen zwei seriellen Geräten routen, was bei der Verbindung von Großrechnern, Servern oder anderen seriellen Geräten, die selbst nicht Ethernet-fähig sind, nützlich ist. Aufgrund seiner Protokollunabhängigkeit und Flexibilität erfüllt der tDS-700 die Anforderungen praktisch jeder netzwerkfähigen Anwendung.

DHCP minimiert Konfigurationsfehler, die durch die manuelle IP-Adresskonfiguration verursacht werden, wie z. B. Adresskonflikte, die durch die Zuweisung einer IP-Adresse an mehrere Computer oder Geräte gleichzeitig entstehen. Das tDS-700 unterstützt die DHCP-Client-Funktion, mit der das tDS-700 die notwendigen TCP/IP-Konfigurationsinformationen einfach von einem DHCP-Server beziehen kann. Das tDS-700 enthält außerdem einen UDP-Responder, der seine IP-Adressinformationen als Antwort auf eine UDP-Suche von der VxComm Utility überträgt, wodurch die lokale Verwaltung effizienter wird.

Der tDS-700 verfügt über eine leistungsstarke 32-Bit-MCU, die eine effiziente Abwicklung des Netzwerkverkehrs ermöglicht. Es verfügt außerdem über einen integrierten Webserver, der eine intuitive Webverwaltungsschnittstelle bietet, mit der Benutzer die Einstellungen des Moduls ändern können, einschließlich DHCP/Static IP, Gateway/Maske und serielle Ports.

Basierend auf einem erstaunlich winzigen Formfaktor erreicht das tDS-700 eine maximale Platzersparnis, die es erlaubt, es überall einfach zu installieren, sogar direkt an ein serielles Gerät angeschlossen oder in eine Maschine eingebettet.

Die tDS-700 Serie enthält auch einen eingebauten CPU-Watchdog, der die CPU automatisch zurücksetzt, wenn die eingebaute Firmware abnormal arbeitet oder wenn für eine vordefinierte Zeitspanne keine Kommunikation zwischen dem tDS-700 und dem Host stattfindet (System-Timeout). Dies ist eine wichtige Funktion, die den kontinuierlichen Betrieb des tDS-700 auch in rauen Umgebungen sicherstellt. Darüber hinaus verfügt die tDS-700-Serie (für die i-Version) über eine 3000-VDC-Isolation und eine +/-4-kV-ESD-Schutzkomponente, die die potenziell schädliche Ladung von den empfindlichen Schaltkreisen ableitet, um das Modul und die Geräte vor dem plötzlichen und kurzzeitigen elektrischen Strom zu schützen.

Das tDS-700 bietet echte IEEE 802.3af-konforme (Klassifizierung, Klasse 1) Power-over-Ethernet (PoE)-Funktionalität unter Verwendung eines Standard-Ethernetkabels der Kategorie 5, um Strom von einem PoE-Switch wie dem NS-205PSE zu erhalten. Wenn kein PoE-Switch vor Ort ist, kann der tDS-700 auch über einen Gleichstromadapter mit Strom versorgt werden. Der tDS-700 ist für einen extrem niedrigen Stromverbrauch ausgelegt, wodurch die versteckten Kosten durch steigende Kraftstoff- und Strompreise reduziert werden, insbesondere wenn Sie eine große Anzahl von Geräteservern installiert haben. Die Reduzierung des Stromverbrauchs durch die Wahl energieeffizienter Geräte kann einen positiven Einfluss auf die Erhaltung einer grünen Umwelt haben.
RS-485: 3
LAN Ports: 1

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.